Unsere Bienen im Technorama

Ab heute fliegen unsere Bienen im Technorama in Winterthur. Imker Willi Brunner brachte heute Morgen früh zwei Schaukästen nach Oberwinterthur. Diese sind mit Plexiglas versehen und lassen die Besucherinnen und Besucher des Technoramas in der kommenden Bienensaison am fleissigen Treiben der Honigsammler teilhaben. Die Bienen sind im Biologielabor im ersten Stock aufgestellt. Eine in die Fenster eingelassene Flugfront lässt die Bienen im innern des Hauses beobachten, während Sie problemlos nach draussen fliegen und Honig sammeln können.

Das untere Volk im Schweizerkasten ist mit dem Vatorex Hyperthermie System ausgerüstet. Damit wird die Varroamilbe – schonend für die Bienenbrut – mit Wärme ganz natürlich und biologisch bekämpft. Der Varroabefall ist der Hauptgrund für das Bienensterben und konnte bisher nur mit starken Säuren und Gift bekämpft werden. Mit dem Vatorex System haben naturnahe Imker nun die Möglichkeit, seine Bienen während der gesamten Brutphase automatisch und wiederholt gegen den Parasiten zu bekämpfen.

Das obere Volk wird nur auf sechs Brutwaben gehalten (ebenfalls Schweizer Mass). Momentan werden zwei Mittelwände ausgebaut, sobald das Volk genug stark ist wird es in unsere Bienenhäuser gebracht und durch einen neuen Ableger ersetzt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Technorama und hoffen, mit unserem Engagement vielen Menschen die Bienen und eine naturnahe Bienenhaltung näherzubringen.

Technorama Homepage

Unsere Bienen im Technorama
Vatorex, Pascal Brunner
18 April, 2016
Share this post
Business Ideas Event
There are no posts to display