Preis für giftfreie Varroabekämpfung – Artikel im Schweizer Bauer

Die Schweizer Umweltstiftung hat vier Unternehmen und Organisationen ausgezeichnet, die sich für Biodiversität im Siedlungsraum auszeichnen. Der Verein Vatorex aus Winterthur ZH erhielt am Donnerstag den Preis in der Kategorie Jugendförderung zugesprochen. Das Start-up-Unternehmen Vatorex fördere die Bienengesundheit mit einer praxistauglichen Wärmebehandlung (Hyperthermie) zur Varroabekämpfung, teilte die Umweltstiftung mit. Dieses System verzichte auf schädliche Säuren und Gift. In der Kategorie Unternehmen holte der Bio landwirtschaftsbetrieb Haldihof in Weggis LU den Preis. In der Kategorie Institutionen und Organisationen gewann das Bildungszentrum für Naturberufe in Grangeneuve FR wegen seinen Naturanlagen. Der Anerkennungspreis ging an die Migros Genossenschaft, weil diese ihre Areale so naturnah wie möglich gestaltet.

 PDF: Preis für giftfreie Varroabekämpfung

Preis für giftfreie Varroabekämpfung – Artikel im Schweizer Bauer
Vatorex, Pascal Brunner
21 May, 2016
Share this post
Vatorex gewinnt den Umweltpreis
There are no posts to display